Kategorie:

Die Aktivierung eines Asus Mainboards per wake on lan hat leider nicht auf Anhieb funktioniert, deshalb hier die Anleitung:

1. Im UEFI Bios unter APM -> Power on PCIE aktivieren

2. In Windows im Gerätemanager bei der Netzwerkkarte: Erweitert -> Akt. über Magic Paket -> aktivieren

3. In Windows im Gerätemanager bei der Netzwerkkarte: Energieverwaltung -> folgendes aktivieren

4. Unter Systemsteuerung -> Energieverwaltung ->Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll -> Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar aktivieren ->Schnellstart deaktivieren

 

Mit einer Zusatzsoftware die Wake on Lan unterstützt ausprobieren!

 

Kategorie:

In der Windows PowerShell Administrator folgendes eingeben:

 

Get-AppxPackage -AllUsers| Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}

 

Kategorie:

Folgendes Problem hat unheimlich viel Zeit verbraucht, deshalb diese Anleitung für diejenigen, die das Problem bekommen.

Umgebung Windows Server 2008 Printserver mit dem Toshiba 3555c als freigegebener Drucker. Windows 7 PCs konnten den aktualisierten Toshiba Treiber nicht automatisch updaten. Manuell konnte der Treiber nicht entfernt und neuinstalliert werden.

mit pnputil war es dann endlich möglich den alten Treiber komplett zu entfernen und den neueren Universal 2 Treiber zu installieren:

1. Cmd als Administrator starten

2. Pnputil -e (zeigt alle Treiberversionen an)

3. Deinstallieren mit: Pnputil -d oemxxx.inf

4. Druckerwarteschlange neustarten

5. evtl. in der Druckverwaltung die Treiber entfernen falls möglich

6. Anschließend gelingt die Neuinstallation

Kategorie:
Ich habe letztens vergessen einen 2012 Server die Remoteverbindugn zu aktivieren, der Server ist zwar in der Domäne aber ich kam nicht drauf. Nun habe ich versucht die Remoteverbindung von remote zu aktivieren :-).

Ich bin auf einen anderen Server gegangen und habe regedit.msc ausgeführt -> mit dem entsprechenden Server remote verbunden -> im registrierungseditor -> Datei -> mit Netzwerkregistrierung verbinden -> unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server" fDenyTSConnections auf 0 stellen -> fertig!
Kategorie:
Wenn der Vorgang über die GUI nicht funktioniert dann sollte man folgenden Code in der Eingabeaufforderung versuchen!

DISM /online /Set-Edition:ServerStandard /ProductKey:XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX /AcceptEula

und anschließend den Key nochmal in der GUI eingeben und neustarten! Damit hat es funktioniert!
Kategorie:
Unter C:\Program Files\Update Services\Tools>wsusutil.exe

nutzen:

z.B: C:\Program Files\Update Services\Tools>wsusutil.exe movecontent \\storage01\Daten\WSUS \\storage01\Daten\WSUS\wsus.log

Danach ist der Inhalt verschoben. Es muss sonst nichts konfiguriert werden.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok