PHP Befehle / Howto / Beginnings

Geschrieben von Markus Klimek

PHP Zusammenfassung

1. PHP Befehle in HTML einbauen
phpinfo();
<? ... ?>
<?php ... ?>
<script language="php"> ... </script>
<% ... %>

2. Alle Variablennamen beginnen mit $
<?
$bool = TRUE;
$nein = FALSE;
?>

3. Zeilenumbruch: echo "Hallo<BR>"; print „Hallo“;
4. ".": Verknüpft Strings:
5. Schleifen: while, do...while, for wie in c++ verwenden
Continue = Schleife wird unterbrochen

for ($i=0; $i<=10; $i++) { print “i = $i<br>”;
if ($i == 3) continue; if ($i == 5) break;
print “Nochmal: $i<br>”; }

Bei endif muss zuvor if mit : beendet werden

6. Fallunterscheidung: normal mit if else, Beispiel: if(..) else if(...) else(...)
7. Switch ($name)
{ case“text“: .... ... ... .case“text“ ....... default: }
8. Vergleiche:

• $i==10: Ist $i gleich 10?
• $i!=10: Ist $i ungleich 10?
• $i>=10: Ist $i größer oder gleich 10?
• $i<=10: Ist $i kleiner oder gleich 10?

|| oder , && und

9. mehrere Anweisungen werden durch Komma getrennt
10. Datum / Zeit Ausgabe: <? echo "Heute ist der ", Date("d.m.Y"), "; es ist ", Date("H:i:s"), " Uhr."; ?>
11. Texte zwischen dem if und endif werden unterdrückt
12. IP des Clients: $ip = getenv ("REMOTE_ADDR");
13. Isset: gibt 1 wieder (true) wenn Variable gesetzt wurde
14. Ausgabe: sprintf(.....);
15. Datei öffnen und darin schreiben:
$fp = fopen("test.dat","a"); a = create and write on file
fputs($fp, $data);
fputs($fp, "\n\n");
fclose($fp);
16. Array: $arr[0] = "ein element";
$arr[name] = "vielleicht der Name";
$arr["extra"] = 1234;
Ausgeben mit print_r ($array);
Dem Array etwas dazugeben: array_push($arr, 25);
Noch ein Array dazugeben: array_push($arr, 25, array(0,25,3), 67);

Funktionen:
var_dump (bereits seit PHP >= 3.0.5)
•print_r
•array_pop (Entfernen und Zurückliefern des letzten Elements)
•array_push (Hinzufügen eines oder mehrerer Elemente)
•array_slice (Zurückliefern bestimmter Elemente eines Arrays)
•array_merge (Zusammenführen von Arrays)
•array_merge_recursive (rekursives Zusammenführen)
•in_array

Sortieren:
asort (Sortieren der Values)
•arsort (reverses Sortieren)
•ksort (Sortieren der Keys/Indizes)
•krsort (reverses Sortieren der Keys/Indizes)
•Benutzerdefiniert: uasort, uksort, usort

16. Funktionen: haben per default keinen Rückgabewert
funktionsname(Argument1,Argument2,Argument3);

18. Dateien hinzuladen: include("dateiname"); oder require

19. Datenübergabe an eine php.Datei: <FORM ACTION="tuwas.php3" METHOD=POST>
<INPUT NAME="beliebigername">
<INPUT TYPE="submit">
</FORM>
20. $datei = fopen("xxx","r"); Datei öffnen und in ihr lesen
fputs($datei,$name ); oder fwrite($datei, "Ein Text"); in die Datei schreiben
fclose($datei); Datei schliessen
readfile() = liest eine Datei aus und gibt sie wieder
file() = liest eine Datei aus und gibt sie in einem array wieder
in einem Array suchen: if (in_array ("$text", $arr))
{
print "enthalten";
}
feof -- Prüft, ob der Dateizeiger am Ende der Datei steht
eregi -- Sucht Übereinstimmung mit regulärem Ausdruck ohne Berücksichtigung von Groß-/Kleinschreibung

21. Funktion: function tag ($anzahl)
{ $sekunden = 3600 * 24 * $anzahl; return $sekunden; }
22. Globale Variableaufrufen: $kapital = 10000.0; function zinseszins ($prozent,$laufzeit) { global $kapital; }
23. Strings: $y = trim($x); entfernen Whitespace
$x = nl2br($x); ersetzt alle \n durch <br>
24. Cookies: vor dem HTML code

25. Variable ariablen: for ($i=0;$i<100;$i++)
{ $v = "feld".$i; echo "$v: ${$v} <BR>\n"; }

26. Checkbox: <INPUT TYPE=CHECKBOX NAME="x" VALUE=1 > Option 1
27. Checkboxarray: <INPUT TYPE=CHECKBOX NAME = "x[]" VALUE=1 > Option 1
Ausgabe: for ($i=0;$i<sizeof($x);$i++)
{ echo "$x[$i] "; }
oder: <select multiple size=5 name="arr[]">

28. Klassen: echo $this->vorname . " "; = eigene Instanz wird aufgerufen
in PHP gibt es keine internen Klasseninterne Elemente

29. Funktionen: beginnen mit: function quadrat ($zahl)
func_num_args -- Gibt die Anzahl der einer Funktion übergebenen Argumente zurück

30. Befehle: unset(); = löscht eine Variable
isset() -- Prüft die Existenz einer Variablen
empty() -- Prüft, ob eine Variable einen Wert enthält
include()--liest die angegebene Datei ein und wertet sie aus
31. Klassen: class B extends A
- PHP bietet nur eine schwache Kapselung. Es kennt keine Unterscheidung von "public", "private" und "protected".

31. Mail: mail(„kas@fd.de“,“Betreff“,$text);

32. Suchen: if (array_key_exists("erstes", $search_array))

33. Vergleiche:
strcasecmp -- Binärer Vergleich von Zeichenketten

strcmp -- Binärer Vergleich zweier Strings mit Gross und Kleinschreibung

 






Kategorie:
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok